• 15. Juli 2024 19:30

Lifestyle Mallorca "actual"

Das Onlinemagazin Mallorca‘s

Balearenregierung will künftig als Vermieter auftreten

Mai 16, 2024

Die Wohnungsnot auf den Balearen ist mittlerweile so groß, dass auch die Politik sich dieser Situation bewusst ist und nun auch nach völlig unkonventionellen Möglichkeiten sucht, den Wohnungsmangel etwas entgegenzuwirken.

Der neue Gedanke der Regierung ist der, dass Wohnungen, welche seit mehr als einem halben Jahr leer stehen, zur Vermietung angeboten werden. Die Preise für diese Wohnungen sollen dann rund 30% günstiger als die marktüblichen Mieten betragen. Hierbei würde die Inselregierung als Vermieter fungieren. Das Risiko beispielsweise bei säumigen Mietern würde die Regierung tragen, so dass der Eigentümer auch eine Sicherheit erhält. Insgesamt würde hierfür 19 Millionen Euro investiert werden.

Wir berichten weiter über den Fortgang dieser Gedanken und die schlussendlich daraus resultierenden Entscheidungen und Umsetzungen.

(Bericht: Linus Berger)

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

00:00
00:00