• 21. Juni 2024 9:29

Bei einem Besuch Palma‘s gehören diese historischen Gebäude unbedingt besucht!

Mai 10, 2023

10. Mai 2023 – Kathrin Illner –

Palma de Mallorca ist eine wunderschöne Stadt, die reich an Geschichte und Kultur ist. Die Stadt ist bekannt für ihre atemberaubenden Gebäude, die von verschiedenen Epochen und Architekturstilen geprägt sind. Im Folgenden werden einige der bemerkenswertesten historischen Gebäude in Palma de Mallorca vorgestellt.

  1. Kathedrale von Palma de Mallorca
    Die Kathedrale von Palma de Mallorca ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt. Die im gotischen Stil erbaute Kathedrale wurde im 13. Jahrhundert begonnen und erst im 17. Jahrhundert fertiggestellt. Die Kathedrale beeindruckt durch ihre imposante Größe und ihre kunstvollen Details. Besonders bemerkenswert sind die bunten Rosettenfenster und die kunstvollen Schnitzereien an den Türen und Säulen.
  2. Palacio de la Almudaina
    Der Palacio de la Almudaina ist ein beeindruckender Palast, der im muslimischen Stil erbaut wurde, als Mallorca noch unter maurischer Herrschaft stand. Der Palast wurde im 13. Jahrhundert erbaut und diente zunächst als Residenz der maurischen Herrscher. Nach der Eroberung Mallorcas durch die Christen wurde der Palast zur königlichen Residenz umgebaut. Der Palast beeindruckt durch seine imposante Größe und seine malerische Lage am Fuße der Kathedrale.
  3. Plaça Major
    Die Plaça Major ist der wichtigste Platz in Palma de Mallorca und ein wichtiger Treffpunkt für Einheimische und Touristen. Der Platz wurde im 19. Jahrhundert im neoklassizistischen Stil erbaut und beeindruckt durch seine symmetrische Architektur. Rund um den Platz finden sich zahlreiche Cafés und Restaurants, in denen man entspannen und das Treiben auf dem Platz beobachten kann.
  4. Castell de Bellver
    Der Castell de Bellver ist eine beeindruckende Burg, die im 14. Jahrhundert erbaut wurde. Die Burg beeindruckt durch ihre runde Form und ihre imposante Größe. Der Castell de Bellver diente im Laufe der Geschichte als Gefängnis und als Residenz für die mallorquinischen Könige. Heute beherbergt die Burg ein Museum, in dem man mehr über die Geschichte und Kultur der Insel erfahren kann.
  5. Palau March
    Der Palau March ist ein beeindruckendes Gebäude im Herzen von Palma de Mallorca. Der Palast wurde im 18. Jahrhundert erbaut und beeindruckt durch seine imposante Fassade und seine prächtigen Innenräume. Der Palau March beherbergt eine Kunstsammlung, in der man Werke von berühmten Künstlern wie Joan Miró und Salvador Dalí bewundern kann.

Insgesamt gibt es in Palma de Mallorca eine Vielzahl historischer Gebäude, die die Geschichte und Kultur der Insel widerspiegeln. Wer die Stadt besucht, sollte unbedingt einen Spaziergang durch die Altstadt machen und die beeindruckenden Gebäude bewundern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »
00:00
00:00