• 21. Juni 2024 10:57

Cala Millor

Mrz 7, 2023

– Kathrin Illner –

Cala Millor ist ein beliebtes Touristenziel an der Ostküste Mallorcas und hat eine reiche Geschichte, die bis in die prähistorische Zeit zurückreicht. In diesem historischen Fachbericht werden die Sehenswürdigkeiten und Restaurants von Cala Millor vorgestellt.

Geschichte Cala Millor wurde erstmals im Jahr 1902 urkundlich erwähnt und war zu dieser Zeit ein kleines Fischerdorf. In den 1950er Jahren begann der Tourismus in der Gegend zu wachsen, und Cala Millor wurde zu einem wichtigen Urlaubsziel. Die Stadt hat jedoch immer noch einige Überreste aus ihrer Vergangenheit als Fischerdorf, einschließlich der Fischerhütten, die heute als Restaurants und Bars dienen.

Sehenswürdigkeiten Eine der Hauptattraktionen von Cala Millor ist der Strand, der sich über 2 km erstreckt und mit feinem Sand und kristallklarem Wasser gesegnet ist. Der Strand ist sehr beliebt bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen und bietet zahlreiche Wassersportmöglichkeiten, darunter Jet-Ski, Parasailing und Windsurfen.

Ein weiteres Highlight von Cala Millor ist die Promenade, die entlang des Strandes verläuft und mit Restaurants, Bars und Geschäften gesäumt ist. Es ist ein beliebter Ort, um einen Abendspaziergang zu machen oder ein Mittagessen mit Blick auf das Meer zu genießen.

Die Kirche Nuestra Señora del Carmen ist ein weiteres architektonisches Juwel in Cala Millor. Die Kirche wurde im Jahr 1957 erbaut und ist ein Beispiel für den modernen Kirchenbau der Nachkriegszeit. Sie ist besonders beeindruckend von innen, wo die hohe Decke und die bunten Glasfenster einen spirituellen Eindruck vermitteln.

Restaurants Cala Millor hat eine große Auswahl an Restaurants, die eine Vielzahl von Gerichten anbieten, von traditionell mallorquinischen Gerichten bis hin zu internationalen Spezialitäten. Eines der beliebtesten Restaurants in Cala Millor ist das Sa Punta, das auf Fischgerichte spezialisiert ist und eine atemberaubende Aussicht auf das Meer bietet. Das Restaurant La Sangria ist ein weiteres beliebtes Restaurant, das köstliche Tapas serviert und eine gemütliche Atmosphäre bietet.

Ein weiteres Restaurant, das man unbedingt besuchen sollte, ist das La Terraza, das sich direkt am Strand befindet und eine große Auswahl an Meeresfrüchten und Fleischgerichten serviert. Es ist ein großartiger Ort, um ein Abendessen mit Blick auf das Meer zu genießen.

Fazit Cala Millor hat viel zu bieten, von wunderschönen Stränden bis hin zu faszinierender Architektur und köstlichen Restaurants. Es ist kein Wunder, dass es zu einem der beliebtesten Touristenziele auf Mallorca geworden ist. Für Touristen, die eine Kombination aus Strandurlaub und Kultur suchen, ist Cala Millor definitiv einen Besuch wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »
00:00
00:00