• 22. April 2024 4:59

Das Schlagermagazin „hossa!“ bezeichnete Misha Kovar als Schlagerkaiserin! Und das stimmt!

Jun 26, 2023

27. Juni 2023 – Kathrin Illner –

Ihr Markenzeichen: eine Beanie-Mütze verziert mit einer Krone aus edlen Kristall-Steinen. Schließlich trägt jede Kaiserin eine Krone! Das ist Misha Kovar!

Aber warum Kaiserin? Im Jahr 2019 bezeichnete das Schlagermagazin „hossa!“ Misha Kovar als Schlagerkaiserin, da sie parallel die „Kaiserin Elisabeth“ im Musical spielte. Ihr Markenzeichen ist immer mit dabei und präsent. Nicht nur auf der Bühne trägt sie ihren Beanie,verziert mit einer Krone aus Kristallsteinen.

Der neue Hit von Misha „Die geilsten Augen der Welt“

Misha absolvierte das renommierte Konservatorium der Stadt Wien im Bereich Gesang, Schauspiel und Tanz, und spielte schon während ihres Studiums die Hauptrolle der Sarah im Musical-Klassiker “Tanz der Vampire” im Raimund Theater Wien. Es folgten viele Hauptrollen in Erstbesetzung u.A. in We Will Rock you, Evita, Die Päpstin, Jekyll & Hyde u.v.m. 

Die bisherige Krönung in Misha´s Karriere war es, von Queen Rocklegende Brian May persönlich ausgewählt worden zu sein eine der Hauptrollen in der deutschsprachigen Erstaufführung von „We Will Rock you“ zu übernehmen. Genau dieser Weltstar spricht über die Ausnahmekünstlerin wie folgt: „She is a phenomenon“.

Brian May promotete sie mit einem eigens aufgenommenen Video auf YouTube und gratulierte ihr zur Single „Die Königin der Nacht“. Misha stand mit „Queen“ im Rhein Energie Stadion im Zuge von „We Will Rock You“ auf der Bühne und hegt noch regen Kontakt zum Rockstar.Auch Nominierungen und Auszeichnungen folgten unter anderem holte die Künstlerin den 2. Platz beim deutschen Rock & Pop Preis.

Tyvie Thurman, die Nichte von Ray Charles, erkannte Misha’s Talent sofort und holte die Sängerin in die USA, wo ihr ein Major Plattenvertrag angeboten wurde. Dabei handelte es sich um das internationale Label “Island Def Jam Music Group” (LA Reid & Jay Z). Dort produzierte sie ein Album mit R&B Größen wie Blackchild, Nas, Lumidee. 

Aber nicht genug damit – auch im Bereich Schauspiel schnupperte die sympathische Österreicherin TV Luft im Tatort mit Schimanski „Götz George“.

Seit 2016 fokussiert sich die Sängerin auf den Schlager. In dem besagten Jahr entdeckte sie die Liebe zu diesem Genre. Ihre erste Single wurde von Österreichs Songcontest Legende „Gary Lux“ produziert. Dieser ist bekannt durch den Titel „Kinder dieser Welt“, mit dem er Österreich 1985 bei Eurovisions Songcontest repräsentierte und den 8. Platz erzielte. 

2021 stürmte die Single „Die Königin der Nacht“ sofort nach dem Release auf Platz 1 der deutschen, österreichischen & niederländischen Download-Charts. Medien wie RTL, ORF, SWR Schlager, Bild am Sonntag, SMAGO, Stadlpost berichteten darüber. Sogar die internationale Presse, wie die Los Angeles Tribune, Essex und Hype Magazin wurde auf den Titel aufmerksam und berichtete über Misha.

Ihre Single „Winterwunderwelten“ präsentierte Misha bereits in der Sendung „Guten Morgen Österreich“ live im ORF. Sie ist immer wieder gern gesehener Gast in diversen ORF Formaten wie „Studio 2“, „Guten Morgen Österreich“ und trat 2021 erstmals in der großen Samstag Abend Show „Wenn die Musi spielt“ das Winter Open Air im ORF und MDR auf.

Misha’s Sommertitel “Hallo Sommer” produziert von Tim Peters, der für Helene Fischer, Michelle uvw. arbeitet, wurde am 08.07.2022 veröffentlicht. Der Titel erreichte sofort nach Einstieg in die “Offiziellen Deutschen Airplay Charts” den Sprung von 0 auf Platz 49. Ihr aktueller Song “Immer wenn du mein Herz berührst” sogar Platz 31 der „Offiziellen Deutschen Airplay Charts“. Ein besonderes Highlight 2022 war es mit Beatrice Egli, VoXXclub, Bernhard Brink, Ross Antony uvw. auf dem Schlagerliner vor 2500 Fans zu performen. Am 21.01.2023 stand sie wieder in der TV Sendung “Wenn die Musi spielt” auf der Bühne. Ihre Single “Die geilsten Augen der Welt” erreichte Platz 1 in den österreichischen iTunes Charts und wieder eine Top 50 Radio Airplay Platzierung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »
00:00
00:00