• 22. Mai 2024 17:25

Der erste Charity Cannonball auf Mallorca: Zusammen Großes bewirken

Aug 31, 2023

Schönheitschirurg Dr. Christian Wolf veranstaltet den ersten Charity Cannonball auf Mallorca am Freitag, 1. September 2023. Für Oldtimer, Youngtimer und klassische Sportwagen. Mit der Teilnahme unterstützt man zwei Kinder-Hilfsprojekte, welche wir nachfolgend gerne vorstellen.

Dr. Wolf mit Loona
(Copyright Monika Fellner)

Mit einem ganz besonderen Event unterstützt Dr. Christian Wolf Kinder in Not. Der Facharzt für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie veranstaltet am Freitag, 1. September 2023, den ersten Charity Cannonball auf Mallorca. „Es ist die perfekte Gelegenheit, um zusammen Großes zu bewirken“, betont der Mediziner. „Bei meiner Arbeit habe ich mit Menschen zu tun, die die Werte der Schönheit schätzen. Ich möchte gemeinsam mit ihnen etwas Glück ins Leben derer bringen, die es nicht so einfach haben auf dieser Welt: Kindern in Not“. Die Teilnehmer folgen mit dem eigenen, gemieteten oder geborgten Oldtimer, Youngtimer oder Sportwagen einem secret Roadbook. Die bis zum Start geheime Strecke führt durch den Südwesten von Mallorca.

Im Rahmen einer Abendveranstaltung mit anregenden Gesprächen und einer Charity Auktion findet das Event seinen Abschluss. Jeder kann die Gelegenheit nutzen und gutes Tun. Einfach Gebot online abgeben und eines oder mehrere der begehrten Auktionsgüter ersteigern: www.charitymallorca.com/auktion/

Der Erlös der Teilnahmegebühren und die Einnahmen der Auktion im Rahmen der Abendveranstaltung sind für den guten Zweck.

Gut geschätzt

Ob im Sportwagen, Klassiker oder Oldtimer: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des ersten Charity Cannonballs verbringen einen ganzen Tag im Südwesten von Mallorca. „Wir starten morgens in Port Adriano und fahren auf der Route mehrere Stationen an. Spektakuläre Ausblicke, kleine mallorquinische Orte mit kulturellen Schätzen liegen auf der Strecke, die bis kurz vorm Start geheim ist“, so Wolf. Jedes Team erhält beim Start das Roadbook und schätzt seine Routenzeit. „Nicht der Schnellste gewinnt, sondern jenes Team, das zeitlich die geringste Abweichung zur geschätzten Zeit halten kann“, erklärt der Organisator die Spielregeln.

Projekt 1 zur Unterstützung: Herzkinder in Bolivien

Ein Teil des Spendengeldes fließt in das österreichische Projekt „Herzkinder in Bolivien“ von Dr. Walther Jungwirth. „Er ist mein Mentor und Freund. Vieles in meinem Leben habe ich ihm zu verdanken, unter anderem meine Ausbildung als Plastischer Chirurg. Durch diese Verbundenheit ist es mir eine Herzensangelegenheit, seine Energie zum Spendenaufruf für herzkranke Kinder weiterzuführen“, erzählt Christian Wolf. In einer der ärmsten Regionen der Welt, den Anden, ist das Risiko für Neugeborene mit einer Herzkrankheit auf die Welt zu kommen doppelt so hoch wie in Europa. Mit den Spenden finanziert man lebensnotwendige operative Eingriffe bei Kindern in La Paz.

Projekt 2 zur Unterstützung: SI Mallorca

Projekte wie SI Mallorca. Anja Dauber, Mitbegründerin des Sozialhilfevereins, ist sehr dankbar für die Hilfe: „Die Not ist groß! Aufgrund von staatlichen Kürzungen im Sozialbereich sowie unzureichender Grundsicherung leiden viele Familien unter Armut, die auf dieser Insel nicht vermutet wird. Bei diesen Menschen setzt unsere Hilfe an, direkt bei den Bedürftigen.“ Aktuell betreut SI Mallorca rund 100 Familien im Monat mit Sachspenden, sowie mit Lebensmittelhilfen, Säuglingsbedarf, Familiennothilfe, Patenschaften, etc. Die Kinderarmut in Spanien liegt bei 30,4%. Auf den Balearen leben mehr als 230.390 Kinder, über 59.000 auf Mallorca lebende Kindern sind von Armut betroffen.

Joachim Llambi (Quelle Wikipedia)

An der Veranstaltung nehmen auch bekannte Persönlichkeiten teil, wie beispielsweise der RTL Juror von Let’s Dance Joachim Llambi, welcher mit durch den Abend führen wird, ihren musikalischen Auftritt bei der Abendveranstaltung hat Loona, wie die Stimmungssängerin Biggi Bardot, und auch Sänger und Entertainer Inan Lima und Carmen Knor (ehemalige Miss Austria).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »
00:00
00:00