• 21. Juni 2024 9:45

Der Lubina gehört auf Mallorca auf jede Speisekarte

Jun 3, 2023

3. Juni 2023 – Kathrin Illner –

Der Fisch Lubina, auch bekannt als Europäischer Wolfsbarsch oder Seebarsch, ist ein beliebter Speisefisch, der in den Gewässern des Mittelmeeres und des Atlantiks vorkommt. Allerdings ist die Population des Lubinas aufgrund der Überfischung in manchen Regionen stark zurückgegangen.

Um den Bestand des Lubinas zu schützen, ist es wichtig, dass Fangbeschränkungen und Schutzgebiete eingerichtet werden. Außerdem sollte man beim Kauf von Lubinas darauf achten, dass sie aus nachhaltiger Fischerei stammen.

Für ein leckeres Lubina-Rezept benötigt man:

  • 1 Lubina (ca. 1 kg)
  • 1 Zitrone
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung:

  1. Den Lubina waschen und trocken tupfen.
  2. Die Zitrone in Scheiben schneiden und den Knoblauch zerdrücken.
  3. Den Rosmarinzweig waschen und trocken schütteln.
  4. Den Fisch salzen und pfeffern und mit etwas Olivenöl einreiben.
  5. Die Zitronenscheiben, Knoblauch und Rosmarin in den Bauch des Fisches legen.
  6. Den Fisch auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C für ca. 25-30 Minuten backen.

Dieses Lubina-Rezept ist einfach zuzubereiten und schmeckt köstlich. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »
00:00
00:00