• 23. April 2024 19:25

Eine etwas skurrile „Gute Nacht“ Geschichte

Apr 17, 2023

17. April 2023 – Kathrin Illner –

Es war einmal eine Kuh namens Gertrude, die auf einer Farm lebte. Doch Gertrude war keine gewöhnliche Kuh – sie war von Geburt an mit einem Paar Flügel ausgestattet! Jede Nacht, wenn die anderen Kühe friedlich auf der Weide schliefen, flog Gertrude heimlich durch das Fenster des Bauernhofhauses und erkundete die Welt.

Eines Abends, als Gertrude gerade in den Himmel flog und die Sterne bewunderte, hörte sie ein seltsames Kichern. Neugierig folgte sie dem Geräusch und landete schließlich in einem Wald, der von leuchtenden Pilzen und glitzernden Blumen übersät war. Dort traf sie auf eine Gruppe von tanzenden Eichhörnchen, die gerade eine geheime Party feierten!

Die Eichhörnchen waren begeistert von Gertrudes Flügeln und luden sie ein, mit ihnen zu feiern. Gertrude tanzte wild mit den Eichhörnchen, bis ihre Flügel vor Erschöpfung schmerzten. Dann setzte sie sich auf einen großen Pilz und lauschte den abenteuerlichen Geschichten der Eichhörnchen.

Plötzlich tauchte ein frecher Fuchs namens Fritz auf, der die Party crashen wollte. Aber Gertrude war clever! Sie schnappte sich eine Handvoll glitzernden Blumenstaub und blies ihn dem Fuchs ins Gesicht. Der Fuchs nieste so heftig, dass er vor lauter Verwirrung gegen einen Baum rannte und die Eichhörnchen sich vor Lachen kugelten.

Dank Gertrude war die Party gerettet! Die Eichhörnchen waren so dankbar, dass sie Gertrude zum König der Nacht erklärten und ihr eine funkelnde Krone aus Blumenstaub aufsetzten. Gertrude lächelte stolz und bedankte sich für die Ehre.

Als die Sonne langsam aufging und es Zeit wurde, nach Hause zurückzukehren, verabschiedete sich Gertrude von den Eichhörnchen und flog zurück zur Farm. Als sie auf der Weide landete, war sie sich sicher, dass dies das skurrilste Abenteuer ihres Lebens war.

Von diesem Tag an war Gertrude bekannt als “Gertrude, die fliegende Kuh” und ihre Geschichten wurden in der ganzen Tierwelt erzählt. Aber nachts, wenn alle anderen schliefen, legte sie immer noch ihre Krone aus Blumenstaub an, flog in den Himmel und besuchte ihre Freunde, die tanzenden Eichhörnchen, in ihrem geheimen Wald. Und so lebte Gertrude glücklich und skurril bis ans Ende ihrer Tage. Gute Nacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »
00:00
00:00