• 21. Juni 2024 10:33

Erster Heimsieg für Real Mallorca

Dez 10, 2023

Zu seinem ersten Heimsieg in der LaLiga kam am 16. Spieltag Real Mallorca gegen den FC Sevilla. Damit schoben sich die Roten von der Insel auf Platz 15 und konnten einen Abstiegsplatz verlassen.

In einem enttäuschenden Spiel fiel bereits in der 11. Minute das entscheidende Tor durch Larin auf Vorlage von Costa. Beiden Mannschaften sah man förmlich durch ihre Unsicherheit den aktuellen Tabellenplatz an. Sevilla wechselte noch in der ersten Halbzeit (Minute 33) den aus Deutschland (Hertha BSC) stammenden Star Dodi Lukebakio gegen Januzaj aus, welcher aber auch in keiner Weise das Spiel verbesserte. Obwohl Sevilla mit 67% Ballbesitz und 12:4 Eckbällen deutliche Vorteile hatte, so konnten sie dieses nicht in Tore umwandeln.

Es bleibt leider festzustellen, dass Mallorca, wie auch Sevilla, in dieser Verfassung nur schwerlich die LaLiga halten können. Es bedarf einer erheblichen Steigerung. Alle eingesetzten Spieler erreichten kaum ihre Normalform. Sevilla rutschte mit dieser Niederlage auf Platz 16 ab.

Am kommenden Wochenende kommenden Sonntag (17.12.) reist der RCD Mallorca zum Tabellenletzten Almeria und hat dort sicher die Chance weitere 3 Punkte gegen den Abstieg auf die Insel mitzunehmen.

(Bericht: Linus Berger)

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »
00:00
00:00