• 22. April 2024 4:41

„Gute Nacht“ mit Oma Maria und ihrer Enkelin Sofia

Mai 8, 2023

6. Mai 2023 – Kathrin Illner –

Es war einmal eine liebevolle Oma namens Maria, die in der sonnigen Stadt Málaga in Spanien lebte. Maria war eine weise und freundliche Frau und hatte eine wunderbare Enkelin namens Sofia. Jede Nacht, bevor Sofia ins Bett ging, kam Maria in ihr Zimmer und erzählte ihr eine Gute Nacht Geschichte.

Maria liebte es, Sofia Geschichten über ihre eigene Jugend in Málaga zu erzählen. Sie erzählte ihr von den sonnigen Stränden, dem klaren blauen Meer und den köstlichen Tapas, die sie mit ihren Freunden und ihrer Familie genossen hatte. Sie erzählte Sofia auch von den wunderbaren Festen, die sie auf den Straßen von Málaga gefeiert hatten.

Manchmal erzählte Maria Sofia auch Geschichten über ihre eigene Großmutter, die eine weise und liebevolle Frau war, genau wie sie. Sie erzählte Sofia von den Abenteuern, die sie als kleines Mädchen mit ihrer Großmutter erlebt hatte und wie sehr sie sie geliebt hatte.

Sofia liebte es, die Geschichten ihrer Oma zu hören. Sie fühlte sich immer sicher und geborgen, wenn Maria ihr eine Geschichte erzählte. Oma Maria war wie ein Fels in der Brandung für Sofia und sie wusste, dass sie sich immer auf sie verlassen konnte.

Eines Abends, als Maria Sofia wieder eine Gute Nacht Geschichte erzählte, schlief das kleine Mädchen in ihren Armen ein. Maria küsste ihre Enkelin sanft auf die Stirn und flüsterte “Gute Nacht, mein Engel”. Sie legte Sofia sanft ins Bett und deckte sie zu.

Maria wusste, dass sie für immer in den Herzen ihrer Enkelin bleiben würde, genau wie ihre eigene Großmutter in ihrem Herzen geblieben war. Sie lächelte glücklich, als sie das Zimmer verließ und wusste, dass sie Sofia noch viele weitere Gute Nacht Geschichten erzählen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »
00:00
00:00