• 22. April 2024 4:59

Immobilienpreise auf Mallorca steigen weiter

Feb 29, 2024

Entgegen der deutlichen Entwicklung sinkender Immobilienpreise in Deutschland, steigen, lt. einer Studie des Freiburger Center for Real Estate Studies (CRES), welches von Porta Mallorquina Real Estate in Auftrag gegeben wurde, die Preise auf Mallorca weiter an.

Der durchschnittliche Quadratmeterpreis für Immobilien stiegen um 1,7% auf nun rund 5.800 EUR. Bei Luxusimmobilien stiegen die Preise im Durchschnitt um 13%, in besonderen Lagen sogar bis auf 18%.

Mallorca liegt nicht nur weiterhin, sogar auch verstärkt im Fokus der Anleger. Insbesondere sind die Preiserhöhungen auch die Reaktion des Marktes auf ein sich verknappendes Angebot. Ferner gehört Mallorca zu den gefragtesten Urlaubsdestinationen in Europa. Auf Nachfrage der Mallorca “actual” bei einigen Immobilienmaklern wurde des Öfteren die Vermutung geäußert, dass sich Mallorca in “die Richtung” von Monaco entwickelt. Diese belegen zusätzlich auch die signifikant steigenden Zahlen der Privatflieger auf dem Flughafen Palma de Mallorca. Auch hier gibt es Planungen, wie der Privatflughafen erweitert werden kann.

All dieses wird sicher zur Folge haben, dass sich die Preise auch für Verbrauchsgüter ebenfalls nach oben entwickeln. Schon heute sind die Preise drastisch gestiegen. Dieses betrifft u.a. auch den Wohnraum für Mietwohnungen, welche in einigen Lagen für “Normalverdiener” nicht mehr aufzubringen seien, da die Gehälter in keiner Weise sich dieser Entwicklung auch nur annäherend anpassen.

(Bericht: Linus Berger)

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »
00:00
00:00