• 24. Mai 2024 11:55

Karfreitag-Prozession in Palma de Mallorca

Apr 7, 2023

7. April 2023 – Linus Berger –

Am Karfreitag, dem 7. April 2023, fand in Palma de Mallorca, der Hauptstadt der spanischen Insel Mallorca, eine beeindruckende Prozession statt, die jedes Jahr Tausende von Menschen anzog. Die Karfreitag-Prozession, auch bekannt als “Prozession der Stille” oder “Prozession der Buße”, ist ein bedeutendes religiöses Ereignis, das das Leiden und den Tod Jesu Christi gedenkt.

Die Prozession begann am späten Abend, als die Lichter der Stadt gedämpft wurden und die Straßen von Palma de Mallorca mit Kerzenlichtern und Fackeln erhellt wurden. Die Teilnehmer der Prozession, darunter Mitglieder verschiedener Bruderschaften und religiöser Orden, trugen lange Gewänder in den Farben schwarz und lila und hielten oft brennende Kerzen oder Kruzifixe.

Der Höhepunkt der Prozession war eine beeindruckende Statue von Jesus Christus, der als “Crist de la Sang” bekannt ist und auf einer mit Blumen geschmückten Trage getragen wurde. Die Statue war lebensgroß und zeigte Jesus am Kreuz, mit Dornenkrone und blutenden Wunden. Die Träger der Trage, auch bekannt als “costaleros”, waren Mitglieder der Bruderschaften, die in einer beeindruckenden Demonstration von Glauben und Hingabe das schwere Gewicht der Trage auf ihren Schultern trugen.

Die Prozession zog sich durch die engen Gassen von Palma de Mallorca, begleitet von liturgischer Musik, Gebeten und Gesängen, während die Menge der Gläubigen in ehrfürchtigem Schweigen verharrte. Viele Zuschauer waren tief bewegt von der spirituellen Atmosphäre und dem Anblick der Statue von Jesus Christus, die durch die Straßen getragen wurde. Es war ein ergreifender Moment, der die Bedeutung und das Leiden von Karfreitag in der katholischen Tradition verdeutlichte.

Die Prozession endete schließlich in der Kathedrale von Palma de Mallorca, wo eine Andacht abgehalten wurde. Dort wurde die Statue von Jesus Christus in der Kathedrale aufgestellt und die Gläubigen hatten die Möglichkeit, für einen Moment innezuhalten und in Gebet und Reflexion zu verweilen.

Die Karfreitag-Prozession in Palma de Mallorca war eine tief spirituelle und bewegende Erfahrung für die Teilnehmer und die Zuschauer gleichermaßen. Es war ein Moment der Andacht, der das Leiden und den Opfertod Jesu Christi gedachte und die tiefe Religiosität und Tradition der Menschen in Palma de Mallorca zum Ausdruck brachte. Die Prozession war ein bedeutendes Ereignis in der Karwoche und eine eindrucksvolle Demonstration von Glauben und Hingabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »
00:00
00:00