• 24. Mai 2024 13:23

Luxus pur … der 4-Master „Sea Cloud“

Mai 3, 2023

3. Mai 2023 – Linus Berger –

Die Sea Cloud ist ein beeindruckendes Segelschiff mit einer faszinierenden Geschichte. Das Schiff wurde 1931 auf der Germaniawerft in Kiel, Deutschland, gebaut und war ursprünglich als Privatyacht für den amerikanischen Millionär E.F. Hutton und seine Frau Marjorie Merriweather Post konzipiert.

Die Sea Cloud ist ein Viermast-Schoner mit einer Länge von 109 Metern und einer Breite von 14 Metern. Das Schiff hat eine Segelfläche von 3.000 Quadratmetern und kann eine Geschwindigkeit von bis zu 14 Knoten erreichen. Es verfügt auch über einen Dieselmotor, der im Notfall eingesetzt werden kann.

Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Sea Cloud von der US-Marine requiriert und als Wetterbeobachtungsschiff eingesetzt. Nach dem Krieg wurde das Schiff an den Gründer der interamerikanischen Entwicklungsbank verkauft, der es als Privatyacht nutzte. 1955 wurde das Schiff schließlich an eine Gruppe von Geschäftsleuten verkauft, die es als luxuriöses Kreuzfahrtschiff nutzten.

Heute wird die Sea Cloud von der Sea Cloud Cruises GmbH betrieben und bietet luxuriöse Kreuzfahrten in verschiedenen Teilen der Welt an, darunter das Mittelmeer, die Karibik und Nordeuropa. Das Schiff bietet Platz für bis zu 64 Passagiere in 32 luxuriösen Kabinen und Suiten. Es verfügt auch über ein Restaurant, eine Bar und eine Lounge.

Die Sea Cloud ist nicht nur ein beeindruckendes Segelschiff, sondern auch ein historisches Denkmal. Es wurde sorgfältig restauriert und gepflegt, um sicherzustellen, dass es auch in Zukunft noch viele Jahre lang Segelfreude bereiten wird. Das Schiff ist ein beliebtes Ziel für Touristen und Segelfans, die eine einzigartige und luxuriöse Erfahrung auf See suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »
00:00
00:00