• 22. Mai 2024 15:53

Parc Natural de Mondragó müssen Sie unbedingt besuchen

Jun 18, 2023

18. Juni 2023 – Kathrin Illner –

Der Parc Natural de Mondragó ist ein Naturschutzgebiet an der Südostküste von Mallorca, etwa 10 Kilometer von Santanyí entfernt. Das Schutzgebiet erstreckt sich über eine Fläche von 766 Hektar und ist ein wichtiger Lebensraum für eine Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten.

Der Park besteht aus zwei Hauptbereichen, dem S’Amarador und dem Mondragó-Strand. Der S’Amarador ist ein weißer Sandstrand mit kristallklarem Wasser, der von Pinien und Tamarisken umgeben ist. Der Strand ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Schwimmen, Sonnenbaden und Entspannen. Der Mondragó-Strand ist ein weiterer schöner Strand, der durch eine Lagune und einen Fluss vom S’Amarador getrennt ist. Der Strand bietet ebenfalls kristallklares Wasser und ist von Dünen und Pinien umgeben.

Die Landschaft des Parc Natural de Mondragó besteht aus Felsen, Dünen, Wäldern und Feldern. Es gibt hier auch zahlreiche Wanderwege, die durch das Gebiet führen und eine atemberaubende Aussicht auf die Landschaft bieten. Einige der beliebtesten Wanderwege sind der Ruta de S’Amarador und der Ruta de Sa Font de N’Alis.

Das Naturschutzgebiet ist auch ein wichtiger Lebensraum für eine Vielzahl von Tierarten, darunter Vögel, Reptilien und Säugetiere. Hier können Sie unter anderem den Balearen-Steinschmätzer, den Mönchsgeier, die Balearische Smaragdeidechse und die Wildkatze beobachten.

Der Park verfügt über ein Besucherzentrum, in dem Sie Informationen über die Flora und Fauna des Parks erhalten können. Es gibt auch ein kleines Café und einen Souvenirladen.

Zusammenfassend bietet der Parc Natural de Mondragó eine wunderschöne Landschaft, eine reiche Tierwelt und eine Vielzahl von Aktivitäten wie Wandern, Schwimmen und Naturbeobachtung. Der Park ist ein Muss für jeden Besucher, der die natürliche Schönheit von Mallorca erleben möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »
00:00
00:00