• 17. Juni 2024 9:11

Pulpo … eine leckere Pflicht für alle Spanier und Nichtspanier

Apr 23, 2023

23. April 2023 – Kathrin Illner –

Pulpo, auch bekannt als Oktopus, ist eine beliebte Spezialität in vielen Küchen weltweit. In Spanien ist der Pulpo besonders beliebt und wird oft als Tapas serviert. Die Zubereitung des Pulpos erfordert einige Sorgfalt und Erfahrung, um das perfekte Ergebnis zu erzielen.

Der Pulpo wird in der Regel frisch eingefroren und vor dem Kochen aufgetaut. Die Arme des Pulpos werden dann in einen Topf mit kochendem Wasser getaucht, um sie zu lockern und weich zu machen. Es ist wichtig, den Pulpo nur kurz zu kochen, da er sonst zäh und gummiartig wird. Der Pulpo wird dann in Stücke geschnitten und mit Olivenöl, Zitrone und Salz gewürzt serviert.

Ein bekanntes Rezept mit Pulpo ist “Pulpo a la Gallega”, eine galizische Spezialität, die in ganz Spanien bekannt ist. Hier ist das Rezept:

Zutaten:

  • 1 Pulpo (ca. 1 kg)
  • 2-3 Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • Olivenöl
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Petersilie (optional)

Zubereitung:

  1. Den Pulpo gründlich unter fließendem Wasser abspülen.
  2. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und den Pulpo vorsichtig mit den Armen ins Wasser eintauchen.
  3. Nach 5 Sekunden den Pulpo wieder aus dem Wasser nehmen und wiederholen Sie dies dreimal. Dies dient dazu, die Arme zu lockern und sie zarter zu machen.
  4. Lassen Sie den Pulpo im Wasser bei niedriger Hitze für ca. 45-50 Minuten kochen.
  5. Schälen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie sie in dünne Scheiben.
  6. Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden.
  7. Die Kartoffeln in einem separaten Topf kochen.
  8. Wenn der Pulpo gekocht ist, aus dem Wasser nehmen und in Stücke schneiden.
  9. Die Kartoffeln in eine Schüssel geben und den Pulpo darauf legen.
  10. Mit Olivenöl beträufeln und mit Paprikapulver und Salz würzen.
  11. Mit den Zwiebelringen und Petersilie garnieren und servieren.

Pulpo a la Gallega ist ein einfaches und leckeres Gericht, das perfekt als Vorspeise oder als Teil eines Tapas-Menüs serviert werden kann. Es ist eine großartige Möglichkeit, die Geschmacksrichtungen von Spanien zu Hause zu genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »
00:00
00:00