• 21. Juni 2024 9:30

Enttäuschend! RCD Mallorca unterliegt Villarreal CF 0:1

Aug 18, 2023

18. August 2023 – Linus Berger –

Das heutige Heimspiel der Inselkicker in der LaLiga endete vor rund 18.000 Zuschauern (darunter auch der Juror der RTL-Show Let’s Dance, Joachim Llambi) im heimischen Son Moix Stadion mit einem aus Mallorcasicht sehr enttäuschenden 0:1. Damit endete das erste Heimspiel der Saison 23/24 mit einer großen Pleite für Mallorca, wobei man sich nach dem Unentschieden letzte Woche auswärts so viel für heute vorgenommen hat.

In der 1. Halbzeit war es ein ausgeglichenes und zerfahrenes Spiel. Deutlich war zu spüren, dass keine Mannschaft ein Risiko gehen wollte und damit auch der letzte Einsatz vor dem jeweils gegnerischen Tor fehlte. Das einzig aufregende war in der 3. Minute die Gelbe Karte für Mascarell von RCD.

Leider belebte sich das Spiel in Hälfte 2 nicht und Villarreal erzielte durch Zufall in der 62. Minute den Siegtreffer und sorgte nach dem Ende für ein gellendes Pfeifkonzert für die Heimmannschaft. Gerard Moreno (FC Villarreal) trifft mit dem rechten Fuß aus kürzester Distanz in die Tormitte nach einer Ecke.

Damit ist der Saisonauftakt für Real mehr als enttäuschend und steht nach 2 Spieltagen bereits unter Druck gegenüber den eigenen Ansprüchen. Vorübergehend belegt der RCD Platz 14, was aber leider noch tiefer gehen kann, wenn der komplette Spieltag gelaufen ist.

Die Topmannschaften der Liga Real Madrid und der FC Barcelona treffen auf Almeria und in Barcelona muss Cádiz antreten.

Aktueller Tabellenführer ist mit 2 Siegen aus 2 Spielen FC Valencia, der Las Palmas mit 1:0 bezwang.

RCD tritt nun beim dritten Spiel der noch jungen Saison auswärts auf Granada am 26.8. und muss unbedingt den ersten Saisonsieg einfahren, damit der Fehlstart nicht komplett daneben gegangen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »
00:00
00:00