• 22. Mai 2024 1:09

Welches Angebot ist für mich richtig? 8 Tipps den richtigen Dienstleister zu finden!

Aug 16, 2023

16. August 2023 – Linus Berger –

Die Suche nach dem richtigen Handwerker bzw. Unternehmen, den für mich passenden Dienstleister, erweist sich überall auf der Welt, so auch auf Mallorca, als sehr schwierig.

Wie findet man aus der Vielzahl der Dienstleister den genau für mich passenden, das Unternehmen, welches dann auch die Ausführungen zuverlässig und kompetent durchführen. Ein Unternehmen, Menschen, welche nicht nur vor der Angebotsphase vieles schönreden, sondern dann auch nach der Angebotsphase dazu stehen.

Wir geben zu … das ist mehr als schwierig. Und trotzdem versuchen wir Ihnen 8 Tipps zu geben, dass Sie den richtigen Anbieter für sich finden.

  1. Recherchieren Sie die Firma: Hat diese Firma Angestellte? Führen Sie eine umfassende Recherche durch, um Dienstleister zu finden, die Ihre spezifischen Anforderungen erfüllen. Nutzen Sie Suchmaschinen, Online-Verzeichnisse oder Empfehlungen von anderen Unternehmen.
  2. Definieren Sie Ihre Anforderungen: Klären Sie im Voraus, welche Art von Dienstleistungen Sie benötigen und welche Kriterien für Sie wichtig sind. So können Sie potenzielle Dienstleister besser vergleichen.
  3. Überprüfen Sie Referenzen und Bewertungen: Lesen Sie Kundenbewertungen und überprüfen Sie Referenzen von früheren Kunden. Dies gibt Ihnen Einblicke in die Qualität der Dienstleistungen und die Kundenzufriedenheit. Bedenken Sie dabei, dass es auch viele Fakes gibt, welche von Mitwettbewerbern bei Google lanciert werden.
  4. Vergleichen Sie Angebote: Fordern Sie von verschiedenen Dienstleistern Angebote an und vergleichen Sie sie sorgfältig. Achten Sie nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die Qualität der Leistungen und die Erfahrung des Dienstleisters. Was passiert mit ihrer beauftragten Leistung, wenn dem Dienstleister der Mitarbeiter ausfällt?
  5. Sie müssen von ihrem Dienstleister Zuverlässigkeit, Kompetenz und strukturiertes Arbeiten erwarten. Daher … besuchen Sie Ihre favorisierten Dienstleister in deren eigenen Büros und machen Sie sich ein Bild davon, ob der Dienstleister selber diese Attribute in seinem Büro erfüllt. Vergeben Sie niemals einen Auftrag an eine Firma ohne eigenes Büro, auch nicht, wenn er „irgendwie“ ein Büro eines Freundes oder Partners mit nutzt. Hat dieser Firmenautos, sind diese gepflegt? Hat Ihr Dienstleister einen Social Media Auftritt, bei dem schon einige Tausend Follower ihm folgen. Auch das ist ein wichtiges Indiz dafür, dass die Onlinebewertungen auch stimmen! Wenn über 5.000 Tausend Follower dem Dienstleister folgen, dann haben auch etliche Menschen schon Erfahrungen gemacht.
  6. Wie kommuniziert der Dienstleister nach der Beauftragung mit Ihnen? Gibt es ein digitales Programm, auf dem Sie den Fortgang der Arbeiten ersehen bzw. bei dem die Arbeiten auch dokumentiert und archiviert werden?
  7. Treffen Sie eine informierte Entscheidung: Basierend auf Ihren Recherchen, den erhaltenen Angeboten und den Gesprächen mit den Dienstleistern treffen Sie eine fundierte Entscheidung. Berücksichtigen Sie Faktoren wie Qualität, Erfahrung, Zuverlässigkeit und Preis-Leistungs-Verhältnis.
  8. Seien Sie sicher, dass ihr favorisierter Dienstleister mit Mitarbeitern arbeitet, welche keine Dumpinglöhne erhalten und fair mit seinen Mitarbeitern umgeht. Häufig passiert es, dass günstige Angebote nur dadurch gegeben werden, weil die Mitarbeiter schlecht bezahlt werden. Der Inhaber selber wird nur selten auf seine Gewinnmarge verzichten. Solche Dienstleister dürfen nicht unterstützt werden! Jeder Mensch muss für seine Arbeit fair bezahlt werden.

Indem Sie diese Tipps befolgen, erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, den richtigen Dienstleister während der Angebotsphase zu finden, der Ihre Anforderungen erfüllt und qualitativ hochwertige Dienstleistungen anbietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »
00:00
00:00