• 15. Juli 2024 20:07

Lifestyle Mallorca "actual"

Das Onlinemagazin Mallorca‘s

Gâteau au fromage blanc – Französischer Käsekuchen

Mrz 27, 2023

28. März 2023 – Pierre Dubois, Koch- und Backexperte

Ein französischer Käsekuchen, auch bekannt als “Gâteau au fromage blanc”, wird von vielen Menschen geliebt, weil er ein leichteres und fluffigeres Dessert ist als ein klassischer amerikanischer Käsekuchen. Dies liegt daran, dass er hauptsächlich aus Magerquark, Frischkäse und Eiern hergestellt wird, anstatt aus schwerem Sahnekäse.

Zusätzlich dazu werden in den meisten Rezepten für einen französischen Käsekuchen weniger Zutaten wie Mehl und Zucker verwendet, wodurch der Kuchen leichter und bekömmlicher wird. Der Käsekuchen hat auch einen subtileren Geschmack als ein klassischer Käsekuchen, da er oft mit frischen Früchten, Rosinen oder Zitronensaft und -schale aromatisiert wird.

In Frankreich hat der Käsekuchen auch eine lange Tradition, und viele Menschen haben Kindheitserinnerungen an den Kuchen, der oft bei Familienfeiern und anderen besonderen Anlässen serviert wird. Aus all diesen Gründen wird der französische Käsekuchen von vielen Menschen geschätzt und geliebt.

Hier ist ein einfaches Rezept für einen französischen Käsekuchen mit Rosinen, der leicht und bekömmlich ist:

Zutaten:

  • 200 g Magerquark
  • 200 g Frischkäse (light)
  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Mehl
  • 50 g Rosinen
  • 1 Zitrone (Saft und abgeriebene Schale)
  • Butter für die Form

Zubereitung:

  1. Die Rosinen in eine Schüssel geben und mit heißem Wasser übergießen, damit sie einweichen können. Anschließend das Wasser abgießen und die Rosinen gut abtropfen lassen.
  2. Den Ofen auf 180°C vorheizen und eine Backform (ca. 22 cm Durchmesser) mit Butter einfetten.
  3. In einer großen Schüssel Magerquark, Frischkäse, Eier, Zucker und Vanillezucker mit einem Handmixer oder Schneebesen gut vermengen.
  4. Das Mehl langsam unter die Mischung rühren, bis es vollständig eingearbeitet ist.
  5. Die abgetropften Rosinen, Zitronensaft und abgeriebene Zitronenschale hinzufügen und unterrühren.
  6. Die Käsekuchenmischung in die vorbereitete Backform geben und im vorgeheizten Ofen für etwa 30-35 Minuten backen, bis die Oberseite leicht goldbraun und fest ist.
  7. Den Käsekuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.
  8. Vor dem Servieren den Käsekuchen aus der Form nehmen und in Stücke schneiden.

Dieser französische Käsekuchen mit Rosinen ist leicht und bekömmlich und eignet sich hervorragend als Dessert oder zum Kaffeetrinken.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

00:00
00:00