• 29. Februar 2024 22:14

Umtausch eines deutschen in einen spanischen Führerschein

Sep 12, 2023

– Linus Berger im Zusammenwirken mit dem Behördenservice der Mallorca Engel –

Sicherlich in keinem Land dieser Welt bringen Behördengänge Freude. Auch auf Mallorca ist dieses nicht anders, jedoch sind ab und an solche Wege notwendig. Erschwerend kommt auf Mallorca noch die häufig vorhandene Sprachbarriere.

Hierfür gibt es Dienstleister, welche diesen Service anbieten. U.a. auch der Mallorca Engel Services, welcher als Marktführer für „alles rund um die Immobilie“ für seine Kunden mit diesem Service begann und mittlerweile mit einer eigenen Fachabteilung auch für Nichtkunden ausgeweitet hat.

Beispielsweise muss ein deutscher Führerschein in einen spanischen Führerschein umgeschrieben werden, sofern man seinen Lebensmittelpunkt auf Mallorca hat. Hat man einen unbefristeten Führerschein, kann man sich dafür bis zu zwei Jahre Zeit lassen. Befristete Führerscheine müssen erst nach Ablauf erneuert werden.

Bei Schweizern muss dieses bereits nach spätestens 6 Monaten nach Umzug oder nach dem Erhalt der Residencia erfolgen.

Dieses Umschreiben kann natürlich jeder auch für sich selber, eben OHNE Hilfe eines Dienstleisters durchführen. Hierzu auf die Website www.dgt.es gehen und auf den weiterführenden Link „Sede Electronica de la DGT“ klicken. Wenn man soweit gekommen ist, sind es nur noch wenige Schritte zur „Renovacion de permission de condruccion“ / Alemania. Dort findet man dann das PDF-Formular als Download.

Alternativ kann man auch unter der Rufnummer 060 einen Termin beim Traffico ausmachen, wobei aber hierfür spanisch gesprochen werden muss.

Bequemer ist sicherlich ein Dienstleister, welcher diesen Service anbietet. Bei unseren Recherchen stellten wir fest, dass die Preise für die Umschreibung sehr unterschiedlich sind, diese bewegten sich zwischen 89,00 Euro bis zum teuersten Anbieter von 169 Euro. Aber wie immer im Leben muss der günstige nicht der Zuverlässigste sein und der Teuerste nicht automatisch der Beste. Aber wir denken, dass eine Fachagentur grundsätzlich die richtige Entscheidung ist, da, wie eben bei Bestimmungen immer, noch „Kleinigkeiten“, wie z. B. ein Test in einem autorisierten Centro Medico (CRC) zu absolvieren ist.

Übrigens! Wer seinen Führerschein nicht umtauscht und in eine Polizeikontrolle gerät, riskiert ein Bußgeld oder sogar das Verbot, weiterzufahren.

Kontakt zur „Fachabteilung Behördengänge des Mallorca Engel Services“ können Sie unter Rufnummer +34 659 400 476 (in deutscher Sprache) oder per Mail an mallorcaservice@mallorcaengel.es aufnehmen oder zu einem anderen Dienstleister Ihrer Wahl.

2 Gedanken zu „Umtausch eines deutschen in einen spanischen Führerschein“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »
00:00
00:00