• 21. Juni 2024 9:37

Hallo Schwesterinsel Menorca

Mrz 17, 2023

18. März 2023 – Kathrin Illner –

Menorca ist eine Insel der Balearen und liegt im westlichen Mittelmeer. Die Insel hat eine Fläche von etwa 700 km² und eine Bevölkerung von rund 96.000 Menschen.

Die Geschichte Menorcas reicht bis in die prähistorische Zeit zurück. Die Talayot-Kultur hat die Insel geprägt und ihre Spuren sind noch heute in Form von archäologischen Stätten auf der Insel zu sehen. Während der römischen Herrschaft im 2. Jahrhundert v. Chr. war Menorca eine wichtige Handelsstation und später auch unter maurischer Herrschaft.

Der Flughafen Menorca befindet sich im Süden der Insel und bietet Verbindungen zu verschiedenen Städten in Spanien und Europa. Im Jahr 2021 wurden mehr als 1,5 Millionen Passagiere abgefertigt.

Menorca verfügt auch über mehrere Fährhäfen, die die Insel mit anderen Inseln der Balearen und dem spanischen Festland verbinden. Die wichtigsten Fährhäfen sind Maó, Ciutadella und Alaior.

Menorca ist bekannt für seine wunderschönen Strände und Buchten mit kristallklarem Wasser. Der Strand von Cala Macarella im Südwesten der Insel ist einer der bekanntesten und schönsten Strände. Cala Macarella ist von Klippen und Pinienwäldern umgeben und bietet einen spektakulären Blick auf das türkisfarbene Meer. Andere berühmte Strände sind Cala Mitjana, Cala Pregonda, Son Bou und Cala en Turqueta, die alle eine einzigartige Schönheit und Atmosphäre bieten.

Die Bewohner Menorcas sind stolz auf ihre reiche Kultur und Geschichte sowie auf die natürliche Schönheit ihrer Insel. Die traditionelle menorquinische Küche mit ihren einzigartigen Gerichten, wie Langosta a la Menorquina (Lobster in menorquinischer Art), ist ein wichtiger Teil der Inselkultur.

Insgesamt ist Menorca eine Insel mit einer reichen Geschichte, einer lebendigen Kultur und atemberaubender natürlicher Schönheit, die jedes Jahr Tausende von Touristen aus der ganzen Welt anzieht. Die Insel hat ihren Charme bewahrt und ist eine beliebte Destination für diejenigen, die nach einem ruhigen und entspannten Urlaub suchen.

Aus eigenen Erfahrungen auf Menorca können wir unbedingt das Restaurant Clandestino in Mahon empfehlen. Wenn Sie einmal in Mahon sind, so MÜSSEN die dort zum Essen gehen. Alle Speisen sind phantastisch (und dafür auch richtig günstig) und die Kellner können nicht besser sein.

Auch das La Metropolitans ist sehr zu empfehlen. Sehr gutes Essen, verbunden mit einen hevorragenden Service. Einfach auch wieder ein wunderbarer Abend.

Als Übernachtungstipp gerne das Boutiquehotel El Consul Mao im Herzen von der Hauptstadt Mahon (Mao). Wunderbar liebevoll eingerichtet, sehr herzliche Betreuung und so wunderbar gepflegt. Von dort erreichen Sie bequem zu Fuß alles in Mahon!

(Hotel El Consul Mao)

Sie werden begeistert von diesem Boutiquehotel sein!

Einfach probieren, so wie Sie unbedingt Menorca einmal erleben müssen!

Tolle Accessoires finden Sie bei Jade in Mahon (Jade Instagram). Unbedingt einmal vorbei schauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »
00:00
00:00