• 22. April 2024 5:50

Langsam erblüht der Paseo Maritimo in Palma wieder

Mrz 28, 2024
(Bild vom 25.03.2024)

In den letzten Monaten war der Paseo Maritiomo in Palma (zieht sich von fast der Kathedrale bis zum Kreuzfahrthafen) eine einzige Baustelle. Kaum ein Bewohner der Insel “verfluchte” die dadurch täglich entstandenen Staus. Denn … der Paseo Maritiomo wird zu einer Flaniermeile umgestaltet.

Nun nehmen die ersten Abschnitte wieder Formen an. Seit dem gestrigen Donnerstag (Gründonnerstag) können etliche Restaurants und Bars wieder Tische und Stühle nach draußen stellen. Eine Situation, welche die Betreiber seit Monaten nicht durchführen konnten. In der Zeit wurde die gesamte Hafenstraße von Bauzäunen abgeriegelt.

Und diese Flaniermeile soll es “in sich” haben. Die Flaniermeile soll sehr hochwertig sich darstellen. Den Betreibern wurden Ulitmaten gestellt, dass sie etwaige Plastikstühle gegen hochwertige Stühle und Tische austauschen. Dieses ist nur eine von vielen Maßnahmen. Hoffen wir, dass die Gedanken dazu aufgeben und auch dieses künftig von den Bewohnern und Toursiten der Insel aufgenommen und genutzt werden. Auf Anfrage unserer Redaktion bei einigen Betreibern wurde deutlich, dass sich auch das Preisgefüge der Speisen und Getränke verteuern werden. Entscheiden werden hier dann die Besucher.

Auf geht´s Paseo Maritimo.

(Bericht: Linus Berger)

(Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »
00:00
00:00