• 22. Mai 2024 0:58

Real Madrid gewinnt bei Real Mallorca

Apr 14, 2024
(Bildquelle: Instagramm-Account RCD Mallorca)

Es war sicherlich zu erwarten und dennoch …

Nach einem leidenschaftlichen Kampf verlor der RCD Mallorca gegen den Weltclub Real Madrid lediglich mit 0:1.

Hocherhobenen Hauptes verließen die Mallorquiner nach 96 Minuten den Platz. Nicht nur die knappe Niederlage gegen den Tabellenführer der LaLiga, sondern auch die Art und Weise macht Hoffnung auf noch einige weitere und notwendige Punkte im Abstiegskampf der LaLiga. Die ohne den deutschen Nationalspieler Toni Kroos angetretenen Madrilenen konnten zum Anfang der zweiten Halbzeit (48. durch Tchouameni) den Siegtreffer erzielen. Vor ausverkauftem Stadion waren die Spieler von Madrid sicherlich die stärke und spielbestimmende Mannschaft, Mallorca konnte aber eine große Leidenschaft entgegensetzen.

Am Montag, 22.4. müssen die Roten aus Mallorca wieder nach Sevilla reisen, um dort Punkte gegen den FC Sevilla zu erzielen. In diesem Stadion verlor RCD erst vor einer Woche das Pokalfinale Copa del Rey gegen Athletic Bilbao nach Elfmeterschießen.

(Bericht: Linus Berger)

(Werbung)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »
00:00
00:00