• 16. Juli 2024 1:15

Lifestyle Mallorca "actual"

Das Onlinemagazin Mallorca‘s

Markt Olivar in Palma

Feb 26, 2023

Der Markt Olivar in Palma de Mallorca ist seit langem ein wichtiger Teil der lokalen Wirtschaft und Kultur. Der Markt hat eine lange Geschichte, die bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht, als er erstmals als offizieller Handelsplatz der Stadt erwähnt wurde.

In der Mitte des 19. Jahrhunderts wurde der Markt Olivar auf den Plänen des Ingenieurs Juan José Rubio gebaut. Es war ein moderner und innovativer Markt mit einem zentralen Innenhof, der von Verkaufsständen umgeben war. Der Markt war auf frische Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Fleisch und Fisch spezialisiert und bot auch andere Waren wie Blumen, Gewürze und Haushaltswaren an.

Im Laufe der Jahre hat sich der Markt Olivar zu einem wichtigen Treffpunkt für die Einheimischen entwickelt. Der Markt wurde zu einem Ort, an dem man nicht nur Lebensmittel kaufen, sondern auch Freunde treffen, Neuigkeiten austauschen und einfach nur Zeit verbringen konnte.

Während der Franco-Diktatur in den 1960er und 1970er Jahren wurde der Markt stark reguliert und kontrolliert. Es wurde darauf geachtet, dass die Produkte von hoher Qualität waren und die Preise angemessen waren. Während dieser Zeit wurde der Markt auch modernisiert und erweitert, um den Bedürfnissen der wachsenden Bevölkerung von Palma de Mallorca gerecht zu werden.

In den 1980er Jahren erlebte der Markt Olivar eine Renaissance, als sich das Interesse an frischen und regionalen Produkten wieder erhöhte. Der Markt wurde zu einem wichtigen Ort für die Förderung der lokalen Landwirtschaft und die Wiederbelebung traditioneller kulinarischer Praktiken. Auch heute noch ist der Markt Olivar ein wichtiger Treffpunkt für die Einheimischen und ein Ort, an dem man die lokale Kultur und Küche erleben kann.

In jüngerer Zeit hat der Markt Olivar einige Veränderungen durchgemacht, um den Bedürfnissen der modernen Gesellschaft gerecht zu werden. Es wurden neue Stände und Geschäfte eröffnet, die auf Bio-Lebensmittel, vegane und vegetarische Optionen sowie internationale Küche spezialisiert sind. Trotz dieser Veränderungen bleibt der Markt Olivar ein wichtiger Teil der Geschichte und Kultur von Palma de Mallorca und ein Symbol für die Bedeutung von frischen, regionalen und traditionellen Lebensmitteln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

00:00
00:00