• 22. Mai 2024 0:53

Ein Besuch ist eine Pflicht … Kloster Lluc

Mrz 25, 2023

25. März 2023 – Linus Berger –

Das Kloster Lluc auf Mallorca ist eines der wichtigsten religiösen und kulturellen Zentren der Baleareninsel. Es befindet sich im Herzen des Tramuntana-Gebirges, in einer beeindruckenden und wunderschönen natürlichen Umgebung. Das Kloster wurde im 13. Jahrhundert von Ramon Llull gegründet, einem bedeutenden katalanischen Schriftsteller und Philosophen, der als einer der wichtigsten Vertreter des mittelalterlichen Denkens in Europa gilt.

Die Geschichte des Klosters Lluc geht auf das Jahr 1232 zurück, als Ramon Llull in der Nähe des Ortes eine Einsiedelei errichtete. Im Laufe der Jahre wurde die Einsiedelei erweitert und in ein Kloster umgewandelt. Das Kloster spielte eine wichtige Rolle in der Geschichte Mallorcas und war ein wichtiger Ort der Pilgerfahrt und Verehrung.

Während der Jahre der maurischen Besetzung von Mallorca wurde das Kloster Lluc zerstört und die Mönche mussten fliehen. Im 17. Jahrhundert wurde das Kloster jedoch wieder aufgebaut und erweitert. Im Laufe der Jahrhunderte wurde das Kloster mehrmals renoviert und erweitert, um den Bedürfnissen der wachsenden Gemeinde gerecht zu werden.

Das Kloster Lluc ist auch der Ort, an dem die Muttergottes von Lluc verehrt wird, eine Statue, die im 13. Jahrhundert von Ramon Llull selbst geschaffen wurde. Die Statue wird von der mallorquinischen Bevölkerung sehr verehrt und gilt als Schutzpatronin der Insel. Jedes Jahr im August findet eine große Wallfahrt statt, bei der Tausende von Pilgern aus der ganzen Insel zu Fuß nach Lluc pilgern, um der Muttergottes zu huldigen.

Heute ist das Kloster Lluc ein wichtiger kultureller und religiöser Ort auf Mallorca. Es beherbergt ein Museum, das die Geschichte des Klosters und der Insel Mallorca dokumentiert. Es gibt auch eine Schule und eine Konzerthalle, in der regelmäßig kulturelle Veranstaltungen stattfinden.

Insgesamt ist das Kloster Lluc ein wichtiger Ort der Geschichte und Kultur auf Mallorca. Es ist ein Ort der Verehrung und Pilgerfahrt für die mallorquinische Bevölkerung und ein Ort der Ruhe und Besinnung für Besucher aus aller Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »
00:00
00:00